Petra Wölfel-Schneider

1959 in Berlin geboren, ist Petra Wölfel- Schneider bis heute dort wohnhaft. Studiert hat sie Kunsterziehung/ Deutsch an der Humboldt- Universität zu Berlin, ist aber aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr im Beruf tätig. Ihr jetziges Schaffen dient ihr vor allem zur Bewältigung ihrer eigenen Lebensproblematik und dem intensiven Kontakt zur Umwelt. Sie lässt dem Betrachter seine Deutungsmöglichkeiten. Mehrere Jahre leitete sie einen Mal- und Zeichenzirkel beim Verein „Mittendrin leben e.V.“ und war als Lehrende und Lernende in der „Lichtenberger Kulturwerkstatt“ tätig.

Finissage: 27. Juli 2019, um 16.00 Uhr

 

 

.

Termine