Allman Brothers gespielt von Leif de Leeuw

Die Entdeckung des PowerBluesPark Festival 2018 kommt nun mit einem ergeizigen und einzigartigen Konzerthighlight in die KISTE.
Für alle, welche Anfang der 70er noch nicht nach Amerika reisen  konnten und somit die Enstehung eines neuen Musikstils live mit erleben durften - ein Tribut an die  "Erfinder" des Südstaatenrocks - die Allman Brothers Band. 

Die letzten drei Monate von 2018 spielte die Band die Musik von der Allman Brothers Band. Im Juni 2019 haben sie mit dieser Musik ein Live Studio Album aufgenommen. Songs wie „Midnight Rider“, „Ramblin Man“, „Whipping Post“ und ,,Jessica“ werden in Kombination mit einigen Lieblingssongs der Band aufgeführt. Die Leif de Leeuw Band wird als Allman Brothers Tribute Band mit einer erweiterten Band auftreten. Mit zwei Schlagzeugern, Hammond-Orgel und Twin Lead-Gitarren haben sie alle Zutaten, um den Southern Rockern eine authentische Hommage zu erweisen.
Die Allman Brothers sind zu einer großen Inspiration für das zuletzt entstandene Material der Band. Den Einfluss kann man auf dem Album „Until Better Times“ und während Live-Shows hören. Als die Allman Brothers Band ihr letztes Konzert am 28.10.2014 gaben, hatten Leif de Leeuw und seine Bandkollegen die Idee, etwas mit dieser Musik machen. Als Greg Allman dann verstarb, begann die Band, eine Hommage an die Allman Brothers zu organisieren.

Boxenstopp: KISTEnNEULING
Stil Southern rock
Artverwandt The Allman Brothers Band
Bandgründung 2010
Aktuelle Besetzung seit 2018
Leif de Leeuw Gitarre
Sem Jansen Gitarre, Gesang
Tim Koning Schlagzeug
Joram Bemelmans Schlagzeug
Boris Oud Bass
Homepage
https://leifdeleeuw.com

Preise
Vor Ort Vorverkauf
Normalpreis: 12.00€ 10.00€
Ermäßigt: 12.00€ 10.00€