Die Nacht der Nächte

Dokumentation, DE 2017, 97 min.
R: Yasemin und Nesrin Samdereli ("Almanya")

Zusammen ein Leben lang. Wer kann das schon? Wer will das schon? In sehr eindringlichen Portraits wird von vier Paaren erzählt, die jeweils seit mehr als 50 Jahren gemeinsam durchs Leben gehen: Ein indisches Ehepaar, das gegen das Kastensystem geheiratet hat. Ein japanisches Ehepaar, das zwangsverheiratet wurde. Ein knorriges Nachkriegspaar aus dem Ruhrgebiet. Und zwei homosexuelle Männer aus den USA. Und was steht da am Ende, wenn man sich nach einem ganzen Leben in die Augen blickt?
Beschwingte Leichtigkeit und anrührende Traurigkeit halten sich in dieser Dokumentation über das Leben und die Liebe die Waage. Doch am Ende bleibt ein Lächeln- ein Lächeln der Hochachtung und der Freude über das Zueinanderstehen.

 Film-Webseite >>>

Termine