Der Glanz der Unsichtbaren

Sozialkomödie, F 2018, 102 min, FSK
R: Louis-Julien Petit D: Audrey Lamy (So ist Paris), Corinne Masiero

Lady Di, Edith Piaf, Brigitte Macron – so nennen sich die meisten der obdachlosen Frauen  im L’Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags. Doch dieser steht vor der Schließung. Nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den Sozialarbeiterinnen, um ihren Schützlingen wieder auf die Beine zu helfen. Und die ziehen kräftig mit. Mit ungeahntem Schwung entwickeln sie ganz eigene Wege und Methoden zu ihrer Reintegration. Tricks, Schwindeleien, alte und neue Freunde: Von jetzt an sind alle Mittel erlaubt …

40% aller Obdachlosen in Frankreich sind Frauen, jedoch fallen sie kaum auf, denn sie verstecken sich vor der Gewalt auf der Straße. In diesem Feelgood- Film verwirklichen die Betroffenen geradezu jene urkommunistische Solidarität, von der Marx einst träumte. Ein Film, in dem Engagement, Witz und Utopie gleichermaßen zu ihrem Recht kommen.

 

Film-Webseite >>>

Termine