Berlin Alexanderplatz

Drama, Deutschland 2019, 183 min, FSK 12

R: Burhan Qurbani
D: Jella Haase (Fack ju Göthe 1+2+3), Welket Bungué (Joaquim), Albrecht Schuch (Systemsprenger)

Francis (Welket Bungué) befindet sich auf der illegalen Überfahrt übers Mittelmeer von Afrika nach Europa, als sein Schiff in einen Sturm gerät. Den Tod vor Augen und voller Verzweiflung richtet er ein Stoßgebet gen Himmel: Er verspricht fortan ein gutes, anständiges Leben zu führen und allem Illegalen abzuschwören, sollte er die Küste lebend erreichen. Er schafft es tatsächlich an Land und macht sich sofort auf den Weg nach Deutschland. Dort angekommen muss er feststellen, dass ihm der harte Alltag als mittelloser Flüchtling einiges abverlangt – und er seinen Schwur nicht halten kann. Schließlich lässt sich der Immigrant mit dem zwielichtigen deutschen Drogendealer Reinhold (Albrecht Schuch) ein, der ihn für seine illegalen Geschäfte einspannen will. Zunächst widersteht Francis der Versuchung, durch illegales Tun an Geld zu kommen, doch schlussendlich arbeitet er für Reinhold. Erst als er die schöne Mieze (Jella Haase) kennenlernt, kann Francis darauf hoffen, sein Leben zu ändern. Doch Reinhold lässt nicht locker.

Laufzeit: 06.08. - 26.08.2020

Film-Webseite >>>
zum Regisseur >>>

Termine