100 Dinge

Komödie, D 2018, 111 min, FSK ab 6
R: Florian David Fitz (Jesus liebt mich)
D: Florian David Fitz (Der Vorname), Matthias Schweighöfer (Russendisko), Wolfgang Stumph (Bis zum Horizont und weiter)

Toni liebt seine Espressomaschine. Paul sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und das haben sie jetzt davon: Sie sitzen da, ohne Kleidung und ohne Möbel. Hundert Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur ein Gegenstand zurück!
Und schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie gekommen sind: was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder unsere Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt, und wie oft kann man eine Unterhose wenden…?
Die Helden manövrieren sich sowohl mit Witz als auch Tiefgang durch absurde Szenen und lösen durchaus vorweihnachtliches Nachdenken über Konsum und Überfluss aus.

Film-Webseite >>>

 

 

Termine