Pollock

zum Filmtrailer --->

Gast - Einführung: Marc Pospiech

Marc Pospiech hat sein MFA Studium in 2012 an der Muthesius-Kunsthochschule, Kiel absolviert. Seit dann ist er freischaffender Künstler und lebt und arbeitet in Berlin. 2017 übernimmt er die Leitung und die kuratierende Arbeit für die Neue Kunst Initiative Marzahn- Hellersdorf (NKI) und den Projektraum Glerie M, Berlin.

zur Künstlerwebseite --->

Drama, Biografie, USA 2000, 123 min, FSK 12 - R:/D: Ed Harris

Porträt des amerikanischen Malers Jackson Pollock, der Anfang der 50er-Jahre zum Star avancierte und 1956 bei einem Autounfall ums Leben kam. Der Film zeigt ihn als eine zwiespältige Künstlerpersönlichkeit mit selbstzerstörerischen Tendenzen. Eine junge Frau vernachlässigt ihre Karriere um Pollock zu unterstützen. Die organisierte Ausstellung wird ein Erfolg und Pollock wird bereits als neuer wichtigster Künstler der Welt bezeichnet. Doch der Ruhm wirkt sich zerstörerisch aus. Ein ebenso interessanter wie unterhaltender Film, der nicht nur ein wichtiges Kapitel amerikanischer Kunstgeschichte vermittelt, sondern zugleich die Mechanismen der Kunstszene durchleuchtet.

 

zur Filmwebseite --->

Termine