Der Andalusische Hund

Surrealistischen Film, FR 1929, 23 min – R: / DB: Salvador Dali, Luis Bunuel

Berühmt sind von Dali vor allem seine surrealistischen, nahezu fotorealistischen Werke, mit denen er Ende der 20er Jahre seinen endgültigen Stil findet. 1922 lernt er Luis Buñuel kennen. Beide sind fasziniert von Sigmund Freuds Schriften zur Psychoanalyse. Die Beschäftigung mit der Psychodynamik des Unbewussten sollte nicht nur Dalís Malerei Zeit seines Lebens begleiten, sondern auch die Grundlage für den Film Ein andalusischer Hund bilden.
Wir zeigen im Doppelpaket mit dem Film „Das Cabinet des Dr. Caligari seinen bekanntesten Kurzfilm. Der Film schockierte nicht nur zu seiner Zeit das Publikum, sondern wirkt auch heute noch als experimenteller Angriff auf Sehgewohnheiten und Tabubruch.

zur Wikipädia Webseite --->

Termine