Camille Claudel

Biografie, Drama, FR 1988, FSK ab 12
R: D: Isabelle Adjani (Die Bartholomäusnacht), Gérard Depardieu (Cyrano von Bergerac)

Eine Biografie der Bildhauerin. Zunächst nur als Assistentin engagiert, wird Camille Claudel zur talentiertesten Schülerin des berühmten Bildhauers Rodin und verstrickt sich mit ihm in eine tragische Liebesaffäre. Doch nach einer Weile ist ihr das Leben im Schatten des großen Künstlers nicht mehr genug. Sie bricht mit Rodin und zieht sich in eine Kellerwohnung zurück, wo sie immer mehr dem Wahnsinn verfällt. Die zunehmende Isolation befördert eine psychische Entwicklung, bei der ihr Geist zwischen kreativem Schöpfungsdrang und blinder Zerstörungswut hin- und hergerissen ist. Claudels Aggressionen machen auch vor ihren eigenen Skulpturen nicht Halt.

zur Wikipediaseite --->

Termine